Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

FAQ software

Wie erstelle ich mein erstes lococube® Projekt?

Es ist sehr einfach das erste lococube® Projekt mit Hilfe der intuitiven grafischen Software miCon-L zu erstellen ohne über "C" Programmierkentnisse zu verfügen. Dieser Link zeigt die notwendigen Schritte.


Welches Programmierwerkzeug nutze ich für meine lococube®?

Grundsätzlich gibt es drei Arten der Programmierung:

Geringe Programmierkenntnisse -> miCon-L

Grundliegende C-Programmierkenntnisse -> Arduino®

Umfangreiche C-Programmiererfahrung -> KEIL® MDK oder STM® CubeIDE


Kann ich meinen lococube® in LabView™ integrieren?

Viele unserer Kunden nutzen einen lococube® in Kombination mit LabView.
Die Systemanbindung erfolgt über den CAN-Bus des lococube® und einen CAN/USB Adapter um die Verbindung zum PC über USB herzustellen.


Warum erhalte ich eine Fehlermeldung beim Open Source Programmieren?

Im Auslieferungszustand eines jeden lococube®s ist miCon-L als grafisches Programmiertool vorinstalliert. Diese Installation nutzt einen Ausleseschutz, der bei Open Source Programmierung zunächst gelöscht werden muss.